Ute Kück stellt sich vor

Ute Kück möchte am 1. Oktober 2020 die Nachfolge des Samtgemeindebürgermeisters Rainer Schlichtmann antreten. Was würde Ute Kück fortführen und wo würde sie eigene Akzente setzen?

Auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen Harsefeld stellt sich die parteilose Kandidatin

am Dienstag, dem 9. Juli,
ab 19:30 Uhr,
im Kino-Hotel Meyer,


den Harsefelder*innen vor und beantwortet Fragen.

Unsere Themen sind u.a.:

  • Langfristplanung und frühzeitige Bürgerbeteiligung
  • Flächenfraß/Innenentwicklung – Wie groß soll Harsefeld werden?
  • gemeinnütziger Wohnungsbau und alternative Wohnformen
  • Stellenwert des Fußgänger- und Fahrradverkehrs, Verkehrsberuhigung in der Marktstraße?
  • Förderung der Artenvielfalt auf öffentlichen Fläche

Nach der Veranstaltung wollen wir Grünen entscheiden, ob sie die Kandidatur von Ute Kück unterstützen.

Alle interessierten Harsefelder*innen sind herzlich eingeladen, Ute Kück kennenzulernen und sich mit eigenen Fragen an die Bewerberin zu beteiligen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf viele Gäste.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel