Kostenlose Corona-Tests in Harsefeld

Update vom 15.4.21: Unsere SG-Bürgermeisterin Ute Kück informierte, dass die Anzahl der Testenden von bisher 1 auf 3 pro 5 Minuten erhöht worden sei. Das seien über 400 Personen pro Woche. Daneben werde an der Ausweitung der Zeiten gearbeitet. Außerdem beabsichtige der TuS in der kommenden Woche ein Testzentrum zu errichten.

Update vom 13.4.21: Die Kapazität des Testzentrums soll ab Dienstag, den 20.4.21, mindestens verdoppelt und danach noch weiter ausgebaut werden. Dann gibt es entsprechend mehr Termine.

Update vom 30.3.21: Das Testzentrum ist in Betrieb. Infos auf der WebSite der SG Harsefeld

Update vom 24.3.21: Laut Samtgemeindebürgermeisterin Ute Kück wird das Testzentrum Eissporthalle voraussichtlich am 30.3.21 in Betrieb gehen.

Eine Rückfrage im Rathaus ergab, dass die Gemeindeverwaltung willens und in der Lage ist, kostenlose Corona-Tests in der Eissporthalle durchführen zu lassen und das dem Landkreis mitgeteilt hat. Sobald der Landkreis den Startschuss gebe, würden die notwendigen Voraussetzungen geschaffen und das Testen beginne, hieß es.

Viele Grüße

eure Harsefelder Grünen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, #Harsefeld im Landkreis #Stade in #Niedersachsen. Wir wollen das Harsefeld grün, digital und offen für alle ist.

Verwandte Artikel